Improtheater/Ansprechpartner/Ziele

Projekt Improvisationstheater ( kurz: Improtheater)

Wir sind erfahrene Improspielerinnen des Improvisationstheater "Die wilde Mathilde" und werden nach unseren Auftritten oft gefragt, woher wir die Ideen nehmen und ob man Spontanität lernen kann.

Im Prinzip bedingt das Eine das Andere, aber das Wichtigste ist, dass man dem Impuls des Augenblicks folgt, offen ist für die Mitspieler, für das Publikum und deren Ideen.

Ohne Drehbuch und Regisseur entstehen dann kurze oder lange Szenen aus dem Nichts. Ob so eine Szene gelingt oder am Besten nie auf einer Bühne hätte stattfinden sollen... alles kann passieren . Aber gerade das Scheitern bringt meistens sowohl dem Publikum als auch den Spielern den meisten Spaß.

Improtheater kommt dennoch nicht ohne Proben aus. Das Miteinander, die Spielformen und das Vertrauen, dass man auf der Bühne NIE im Stich gelassen wird, muss wachsen.

Wer nun gefallen daran findet, Scheitern zu lernen, dabei auch noch Spass haben will und gleichzeitig nette Menschen kennenlernen möchte und sein Können vor Publikum unter Beweis stellen will, der ist bei uns genau richtig.

Ab 18.01.2018 proben wir immer donnerstags von 20:00 bis 21:30 Uhr in den Räumen des Bürgertreffs

Ansprechpartnerinnen: Silvia Schmidt-Potzy email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helga Schirmer email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!